Iontophorese

Die Iontophorese ist ein medizinisches Verfahren bei der Arzneistoffe durch die Haut unter Anwendung eines schwachen elektrischen Gleichstromes aufgenommen werden.

Die Arzneistoffe müssen dabei eine elektrische Ladung haben um im elektrischen Feld beschleunigt werden zu können. So können Sie die Haut durchqueren und in das Blut oder in das Gewebe gelangen.

Bei orthopädischen Erkrankungen kommt diese Behandlung zur Schmerzlinderung und Entzündungshemmung oberflächlich gelegener Gelenke, Muskel, Sehnen und Kapseln zum Einsatz.

Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Veröffentlicht in Standardleistungen